FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Noragami Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Suzuha (鈴巴) war einer von Bishamons vielen Shinkis.

Aussehen Bearbeiten

Suzuha hatte grüne Augen und dunkelbraune Haare. Er war ungefähr so alt wie Yukine. Er trug meistens einen grauen Pullover mit einer schwarzen Jacke. Außerdem trug er eine braune Hose und rote Schuhe.

Charakter Bearbeiten

Suzuha war sehr freundlich. Als seine menschliche Sandkasten-Freundin heiratete und ihn vergaß kümmerte er sich trotzdem immer liebevoll um Blumen. Er hatte ein großes Herz und hatte immer versucht nicht vergessen zu werden. Bishamon hatte ihn seit Jahren nicht mehr benutzt, trotzdem mochte er sie sehr und hat versucht nützlich zu sein. Außerdem hatte er immer daran gedacht, zu lächeln, damit er Bishamon nicht schadet, aber innerlich fühlte er sich sehr einsam.

Vorgeschichte Bearbeiten

Suzuha hatte sich immer um die Blumen und den Kirschbaum in der Nähe eines Flusses gekümmert. Eines Tages,vor dreißig Jahren, bewundert es ein kleines Mädchen und fragte Suzuha, ob er sich um die Blumen kümmert, worauf er es bejaht. Die beiden lernten sich kennen und das Mädchen sagte, dass sie Tomoko heißt. Allerdings vergaß sie ihn im Laufe des Jahres wieder und als sie im nächsten Sommer wieder zu Besuch kam, staunt sie wieder über die schönen Blumen und fragte Suzuha, ob er für die Blumen zuständig ist. Suzuha begrüßte sie mit ihrem Namen und Tomoko fragte, warum er ihren Namen kennt.

Es war wieder ein Jahr vorbei und sie trafen sich wieder, weil Tomoko dort jeden Sommer ihre Oma besucht, aber Tomoko hatte Suzuha wieder vergessen. Sie versprachen sich, dass sie zusammen den Kirschbaum blühen sehen werden und schnitzten das Versprechen in die Baumrinde des Kirschbaums ein. Seitdem hat Suzuha sie nie mehr gesehen.

Geschichte Bearbeiten

Erste Begegnung mit Yukine Bearbeiten

An einem Abend sprach er Yukine an, der auf einer Wiese saß. Yukine wunderte sich, warum er ihn sehen kann. Suzuha sagte, dass er so wie er ein Shinki ist. Die beiden wurden Freunde und er erzählte Yukine, dass er einem sehr berühmten Glücksgott namens Bishamon diente. Yukine erzählte ihm von Gott Yato, von dem Suzuha noch nie gehört hat. Seitdem treffen sie sich regelmäßig. Yukine half ihm oft sich um die Pflanzen zu kümmern.

Eines Abends, als er mit Kuguha seinen Kirschbaum betrachtete flüsterte Kuguha auf ihn ein und hetzte Ayakashis auf ihn, die ihn fraßen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki