FANDOM


Kazuma (兆麻) ist Bishamons Shinki und dient als Navigator, der die Kraft der anderen Shinkis kontrolliert.

PersönlichkeitBearbeiten

Kazuma ist eine sehr pflichtbewusste und herzensgute Person, die stets auf das Wohl der anderen achtet. Auch wenn er sehr an Bishamon hängt und alles für sie tun würde, ist er nicht ihre Marionette sondern denkt selbst und trifft auch seine eigenen Entscheidungen. Auch hat er keine Angst davor seine Meinung zu sagen, selbst wenn diese nicht mit Bishamons übereinstimmt.

AussehenBearbeiten

Meist ist Kazuma sehr formal mit Hemd und Krawatte gekleidet. Er hat braune Kurze Haare und trägt eine Brille. Seine Augenfarbe ist dunkelgrün.

Als Shinki verwandelt er sich in einen kirschblütenförmigen Ohrring. Bevor er zum Hafuri wurde, war er ein einfacher Nagel.

HandlungBearbeiten

Erstes AuftretenBearbeiten

Zum Zeitpunkt des Beginn des Animes und Mangas ist Kazuma als Bishamons Shinki bekannt der erstmalig in Kapitel 6 in seiner Shinki Form auftaucht. Er liefert Bishamon die gerade Yato verfolgt Informationen über seinen Shinki.  

Kazuma verneigt sich
Auch lobte er Yukines Fähigkeiten die Pistolenkugeln zu spalten. Als der Kampf wegen Kofuku unterbrochen wird und Bishamon mitsamt ihren Shinkis verschwindet verneigt er sich respektvoll vor Yato. Kazuma fand auch zuerst raus, dass Hiyori Bishamon sehen kann und stellte sie, als sie alleine waren zur Rede. Als jedoch Bishamon dazukam sorgte er dafür, dass diese Hiyori nicht sehen kann

Im Anschluß warnte er Hiyori noch vor Yukine und gab ihr den Ratschlag, Yukine am beste zu töten, da dieser sonst langfristig Yato tötet.

BeziehungenBearbeiten

BishamonBearbeiten

Kazuma ist für Bishamon die am nahestehendste Person. Er ist ihr treu und würde alles dafür geben sie zu retten. In Kapitel 19, bat er Yato seine Kameraden zu töten, als Nora dann seinen Namen als Zahlungsmittel wollte, sagte er, dass er alles geben würde, sein Name jedoch stets seiner Herrin gehören würde. Kazuma dient Bishamon zuverlässig, teilt jedoch nicht immer ihre Meinung. So war er zB dagege Mineha zu retten, da Bishamon bereits sehr viele Shinkis besitzt.

YatoBearbeiten

Es scheint so, als würde Kazuma in Yatos Schuld stehen. In Kapitel 19, als er und Hiyori gefangen sind, erzählt er ihr, dass er damals wollte, dass Yato all' seine Kameraden tötet und Bishamon ihn deswegen töten möchte. Er jedoch verdankt Yato einiges, da er dadurch Bishamons Leben rettete.

TriviaBearbeiten

  • Kazuma zog die Grenzlinie einmal gegen Bishamon um Yukine zu beschützen
  • Kazuma verfolgt, im Gegensatz zu Bishamon, nicht die Absicht Yato zu töten.
  • Kazuma endet als einziger von Bishamons Shinkis mit 'ma', alle anderen enden mit 'ha'

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.