FANDOM


Ebisu ist einer der Sieben Götter des Glücks und der Gott der Fischerei und des Handels.

Aussehen Bearbeiten

Ebisu hat kurzes, ordentlich gekämmtes schwarzes Haar und grüne Augen, die normalerweise sehr undurchschaubar wirken. Er trägt fast immer einen schwarzen Anzug mit einem weißen Unterhemd, einer grauen Weste und einer blauen Krawatte, manchmal kombiniert mit einem schwarzen Mantel und weißen Handschuhen, welche zwei seiner Shinki sind.

Der widergeborene Ebisu als Kind sieht der erwachsenen Version recht ähnlich, nur mit mehr Lebendigkeit in den Augen und etwas unordentlicheren Haaren. Der junge Ebisu trägt eine graue Pullover-Weste über einem weißen, kurzärmeligen Hemd und eine kurze, schwarze Hose.

Charakter Bearbeiten

Ebisu hat immer einen nahezu emotionslosen Gesichtsausdruck und spricht in einem politischen, höflichen aber distanzierten Ton. Er ist sehr pragmatisch und einfallsreich und bereit hohe Risiken einzugehen - wie zum Beispiel seine Gesundheit aufs Spiel zu setzen oder in die Unterwelt zu gehen - um seine Ziele zu erreichen. Trotz seiner zurückhaltenden Persönlichkeit kann er jedoch manchmal auch albern sein, was gezeigt wurde, als er in der Unterwelt zu Yato sagte, er könne sich dank seiner Ungeschicktheit nicht einmal Schnürsenkel binden. Der Charakter des kindlichen Ebisu passt zu seinem Alter. Er ist sehr neugierig, und auch fröhlich und freundlich, aber auch gut erzogen wie in seiner erwachsenen Vergangenheit.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki